Bestellmöglichkeit bis Dienstag 17.09.2019 - 13:00
Abholung ab 20.09.2019 (Freitag und Samstag)
in der Ungargasse 36, 1030 Wien

Malfatti (Spinat-Nockerl)

Für 2 Portionen: 300g frischen Spinat kurz in etwas Wasser aufkochen bis er zusammenfällt, dann gleich kalt abschrecken. Gut ausdrücken und klein schneiden. In einer Pfanne 50g Butter erhitzen und eine klein geschnittene Zwiebel darin anrösten, später den Spinat dazugeben. In einer Schüssel 1 Ei, 80g Topfen, 30g ger. Parmesan/Bergkäse, Salz, Pfeffer und ger. Muskatnuß

Gemüsestrudel mit Tofu

½ Zwiebel, 2 Stk. Karotten, 2 Stk. Erdäpfel, 1 mittelgroße Zucchini und 1 Stk. Paprika waschen, bei Bedarf schälen und klein schneiden. Das Gemüse kann natürlich durch alles ersetzt werden, dass dir am besten schmeckt 😉 Die Zwiebel anrösten, das Gemüse dazu geben und bei kleiner Hitze langsam knackig-weich dünsten (eventuell muss man zwischendurch mit

Heidelbeer-Blechkuchen

Zutaten für 1 Backblech: 6 Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. 1 Bio-Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Die Zitronenschale fein abreiben. 400g Zucker mit den 6 Eigelben weißcremig aufschlagen, die Zitronenschale unterrühren. 400g Mehl mit 1/2 Packerl Backpulver mischen, abwechselnd mit 200ml Öl und 200ml Wasser unter die Eiercreme rühren.